Montag, 25. September 2017

Artikel bei Facebook bewerben - so geht es

In einem vorherigen Beitrag über Facebook Werbung hatte ich ja schon einmal meine Erfahrungen mit der Werbung bei Facebook kund getan. Ich werde nun hier einmal einen Fahrplan aufzeigen, den man nach und nach verfolgen kann, um seinen Blog und dessen Top Artikel bei Facebook zu bewerben


Gruppen suchen

Zunächst sollte man sich daran machen Gruppen zum jeweiligen Thema zu suchen. Man kann dabei die Suchfunktion nutzen. Wer möchte kann sich auch noch Nachbarthemen wählen. Zu beachten ist, dass Gruppen gewählt werden, die sich nicht nur ab einer gewissen Größe bewegen, auch kleine Gruppen können sehr hilfreich sein.

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡

Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook

Gruppen überprüfen

Wer nun die Gruppen gefunden hat sollte schauen was in diesen Gruppen erlaubt ist. Ist die Werbung für einen Blog dort überhaupt gestattet, wenn ja in welcher Form. Es ist ratsam sich im eigenen Marketing Plan Notizen zu machen, denn man will ja nicht durch die Blogwerbung unangenehm auffallen. Schließlich soll die Werbung ja helfen ein positives Image auf zu bauen, Interessenten auf die Seite zu locken und diese auch zu binden und nicht dazu führen, dass man negativ und lästig gefunden wird.

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Ihr braucht professionelle Texte unkompliziert und von hoher Qualität. Bei Content bekommt man diese zu fairen Preisen 
Tipp: Andere Beiträge heraussuchen  - Liste 

Wer immer mal wieder Beiträge in Gruppen platzieren will und schnell ohne Probleme auf einen Kommentar in Gruppen oder auf anderen Seiten reagieren will, indem man den passenden Link hinzu fügt, dem sei angeraten eine Liste von Beiträgen zu verfassen. Hierin schreibt man den Titel und dahinter den jeweiligen Link. Bewegt man sich ganz natürlich im Internet und findet eine Möglichkeit zu kommentieren, so kann man einen dieser Links wählen und platzieren ohne großen Aufwand im Suchen zu haben. So hat man Links die beworben werden sollten immer griffbereit und mühelos verfügbar.

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Testberichte über die schönsten Produkte schreiben und bares Geld verdienen. Eine kostenlose und unverbindliche Anmeldung kann für gutes Einkommen von zu Hause aus sorgen www.ciao.de/reg.php?FriendId=7276711
Beitrag zum Vermarkten auswählen

Doch zurück zum Fahrplan. Es gilt nun zu wählen welcher Beitrag das Rampenlicht betreten soll. Diesen sollte man so wählen, dass er auch in die passenden Gruppen passt. Es ist sinnlos einen Beitrag über Rasenmäher in Vegan Gruppen platzieren zu wollen. Hingegen kann man diesen sehr wohl in einer Minimalismus Gruppe unterbringen, wenn man den Beitrag richtig einbettet.



◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡


Den richtigen Text wählen

Nun schreibt man zu dem Blogpost der Wahl einige Inhalte. Zum Beispiel habe ich einen Artikel geschrieben warum ich mein Handy noch weitere 12 ;Monate nutzte, obwohl dies offensichtlich schon nicht mehr gut war. Ich verknüpfte dies mit der Frage: Wie lange nutzt Ihr Eure Handys? und der Antwort: Warum ich mein altes Handy noch weiter genutzt habe. Und schrieb noch einige Randbemerkungen drum herum.





◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○
Text und Link in Gruppen platzieren

Nun platziere ich den Link mit meinem Text in den Facebook Gruppen die ich zuvor ausgewählt habe. In den Gruppen in denen Werbung nur in Promo Postings erlaubt ist, schreibe ich meine Seite darunter und in Seiten in denen keine Werbung genehmigt ist schicke ich diese Frage und meinen Link dem Admin. Mit der Begründung, dass es sich nicht um Werbung im eigentlichen Sinne handelt, sondern dass ich damit die Fragestellung aufwerfen will habe ich dann in vielen Fällen eine Erlaubnis bekommen.

Mit einfachen Aufgaben Geld verdienen. Auszahlung ab 5 Euro, zum Beispiel mit Google Suchen 

500 Wörter
2625 Zeichen ohne Leerzeichen
3141 Zeichen mit Leerzeichen

Quellen

Montag, 18. September 2017

Richtig gute Fotos machen, Tipps für gelungene Blogbilder

Wer einen Blog betreibt, der hat einen großen Bedarf für Bilder und schöne Fotografien. Die Inhalte des Textes müssen oft mit Bilder und Informationsgrafiken hinterlegt werden, um die geschriebenen Inhalte zu ergänzen oder zu untermauern. Außerdem lockern Bilder das Gesamterscheinen eines guten Blogs auf und führen zu einer harmonischen Gesamterscheinung, wenn die Bilder gut aufeinander abgestimmt sind.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Ihr braucht professionelle Texte unkompliziert und von hoher Qualität. Bei Content bekommt man diese zu fairen Preisen 

Thematische Fotos

Die Bilder sollten thematisch auf die Inhalte des Blogs passen. Wenn ich einen Blog über meinen Opel Ascona mache, so ist es in jedem Fall sinnvoll auch vom Ascona Fotos an zu fertigen. Hierbei muss ich nicht immer das Auto in Gänze abbilden, sondern kann auch Teile davon fotografieren. Super gut ist es auch Bilder des Autos in höherer Auflösung zu machen und dann das Bild entsprechend meiner Vorstellungen zu zu schneiden.

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡



Auf ein Motiv einstellen

Wer die Fotos für seinen Blog selbst macht, der sollte darauf achten, dass ein einziges Motiv immer im Vordergrund steht. Wenn mehrere Hauptinhalte in einem einzigen Foto um die Aufmerksamkeit der Zuschauer konkurrieren, entsteht ein unruhiges Bild und das gesamt Bild ist unharmonisch und wirkt unruhig. Gerade wenn das Bild das einzige Foto im Beitrag ist, sollte es harmonisch und auch ruhig wirken, wenn sich das Bild nicht direkt auf den Text bezieht reicht  es wenn das Bild einen Bezugspunkt zum Inhalt hat.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡

Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook


Farbfamilien beachten

Wer einen Blog in warmen Farben gehalten hat, aber ein Bild in kalten Farben verwendet, der riskiert ein unharmonisches Aussehen. Es ist viel besser, wenn man darauf achtet, dass die Bilder an sich zum Gesamtkonzept des Blogs passen. Wer eine Seite hat, die sich eher durch üppige Formen und verspielte Optik auszeichnet, dem helfen cleane und minimalistische Grafiken eher weniger, hingegen kann ein minimalistischer Blog mit sparsamen Design gestört wirken, wenn die Abbildungen zu unruhig und bunt sind.

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○

Verwacklungen

Um Verwacklungen zu vermeiden sollte man sehr dringend versuchen ein Stativ zu verwenden. Besonders dann, wenn man längere Belichtungszeiten plant muss das Bild frei von Verwacklungen sein. Einige Dinge kann man im Nachhinein auch noch revidieren, jedoch sind bei Verwacklungen keine Möglichkeiten gegeben das Bild vollständig zu retten. Wer Bilder für also Bilder für seinen Blog machen will, der muss auf die Freiheit von Verwacklungen achten und darauf, dass das Bild auch die entsprechende Qualität hat.

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Testberichte über die schönsten Produkte schreiben und bares Geld verdienen. Eine kostenlose und unverbindliche Anmeldung kann für gutes Einkommen von zu Hause aus sorgen www.ciao.de/reg.php?FriendId=7276711

Tipps zum Fotografieren

Wer wissen möchte wie man gute Bilder macht, der wied auf Pixaba fündig. Hier wurden die besten Ratschläge zusammen gestellt, die helfen sollen Fotos zu machen. Die Macher von Pixabay haben eine breite Auswahl an Anforderungen für ihre eigene Seite zusammen gestellt und sind dadurch auch ein guter Ratgeber, wenn man sich ansehen will wie eigenen Bilder für den Blog gestaltet werden sollten. 

https://pixabay.com/de/blog/posts/qualit%C3%A4tsanforderungen-und-fototipps-f%C3%BCr-bilder-au-34/


442 Wörter
2517 ohne Leerzeichen
2971 mit Leerzeichen

Mit einfachen Aufgaben Geld verdienen. Auszahlung ab 5 Euro, zum Beispiel mit Google Suchen 

Quellen
Bildquelle pixabay
https://pixabay.com/de/blog/posts/qualit%C3%A4tsanforderungen-und-fototipps-f%C3%BCr-bilder-au-34/

Montag, 11. September 2017

Bilder für den eigenen Blog verwenden

Ein Blog läuft nicht ohne Bilder, denn jeder Artikel sollte das geschriebene mit Hilfe von optischen Leckerbissen ergänzt bekommen. Wer einen Blog betreibt, der braucht auch optische Elemente, Bilder, Graphiken, Infografiken und Videos, die die Texte auflockern, geschriebene Inhalte vertiefen und das Layout des gesamten Blogs gestalten.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡

Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook


Bloggen und das Urheber Recht

Es ist unbedingt dann Vorsicht geboten, wenn man Bilder von Anderen mit in den Blog übernimmt. In Deutschland hat der Ersteller von Inhalten das Recht daran die Wertschöpfung aus dem Element zu bekommen. Zum Beispiel hat der Fotograf, der das Bild gemacht, auch das Recht Geld dafür zu bekommen, wenn ich das Bild in meiner Seite einbaue. Ein Grundproblem ist, dass sich viele Blogger gar nicht damit befassen, welche Rechte und Pflichten sie haben und welche Kosten entstehen kann, wenn man einfach so zum Thema Minimalismus ein Bild sucht, dies bei der Google Bildersuche eingibt und das erst beste Bild aus den Ergebnissen einbringt, dann kann der Fotograf der Bildes in Form einer Abmahnung gegen den Blogbetreiber agieren.

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Testberichte über die schönsten Produkte schreiben und bares Geld verdienen. Eine kostenlose und unverbindliche Anmeldung kann für gutes Einkommen von zu Hause aus sorgen www.ciao.de/reg.php?FriendId=7276711

Lösungen für das Problem mit dem Urheber Recht

Wo bekommt man denn nun Fotos und Grafiken her, wenn man gerne Inhalte des Blogs mit schönen Illustrationen, gut gemachten Fotografien und tollen Verbildlichungen ergänzen möchte? Zunächst kann man einfach Bilder und die dazu gehörigen Rechte kaufen. Da ist man in jedem Fall auf der sicheren Seite. Wer wöchentlich einen Blogpost macht und diesen mit einem Bild illustriert, der hat bei 52 Fotos im Monat Kosten von ungefähr 30 Euro. Das mag zunächst viel klingen, doch macht man sich klar, dass man bei einer Abmahnung für ein einziges Foto schon mal über 1000 Euro zahlt, so wird der Nutzen legaler Bilder schnell sehr deutlich.



◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○
Fotos für jeden Zweck kann man hier kaufen :

  • http://www.istockphoto.com/
  • https://www.shutterstock.com/
  • https://de.fotolia.com/

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡



Eigene Bilder machen

Wer kann, der sollte natürlich immer den absoluten Königsweg gehen. Bilder selbst zu machen ist die günstigste und praktischste Methode sich selbst mit Inhalten zu versorgen. Mit wenig Zeitaufwand hat man dann eine große Bandbreite an Illustrationen der verschiedensten Sparten. Macht man Bilder über Kosmetik und Mode ist es ohnehin sinnvoll diese mit eigenen Abbildungen zu illustrieren. Es ist jedoch nicht immer möglich Bilder für alles zu machen und auch manchmal einfach unverhältnismäßig aufwendig. Will man ein Bild von einem hohen Berg haben, wohnt aber wie ich an der Nordsee, so ist es kaum möglich dies Bild schnell selbst zu beschaffen. So sollte man sich dann auf andere Wege begeben und sich Bilder aus den oben genannten Datenbanken anschaffen oder auf die kostenfreie Alternative zurück greifen.

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Ihr braucht professionelle Texte unkompliziert und von hoher Qualität. Bei Content bekommt man diese zu fairen Preisen 

Pixabay

Die Seite Pixabay ist super, wenn man einen Blog oder einen Youtube Kanal betreibt. Hier findet man kostenfrei und ohne das man Lizenzen bedenken muss Bilder, die man auch kommerziell nutzen kann. Die Bilder sind zum Teil sehr professionell und sehr künstlerisch gestaltet, da man auf pixabay sehr differnzierte und strenge Richtlinien hat. Die Bilder von Pixabay kann man künstlerisch nutzen und auch verfremden.

Was ich super finde ist, dass man die Bilder mit Hilfe von Daumen nach Oben loben kann und auch den Fotografen die man mag einen Kaffee ausgeben kann. Ein lobender Kommentar und ein Daumen nach oben sollte immer sein, wenn man von Menschen so tolle Bilder bekommt.

Mit einfachen Aufgaben Geld verdienen. Auszahlung ab 5 Euro, zum Beispiel mit Google Suchen 

535 Wörter
2889 ohne Leerzeichen
3436 mit Leerzeichen

Montag, 4. September 2017

FAQ Häufige Fragen von Blog Anfängern

Viele Leute träumen davon einen eigenen Blog oder eine eigene Internetseite zu haben doch nur wenige können dies in die Tat umsetzen. Nicht jeder, der mit dem Bloggen anfängt hat die selben Fragen, doch viele Coachings, die wir halten drehen sich alle rund um die selben Fragestellungen.

Welche Plattform ist die richtige Wahl für den ersten eigenen Blog?

Hier stellt sich die Frage für was man den Blog nutzen will und was wichtig ist. Möchte man in den Blog schnell Werbung einbinden können ohne großes technisches Wissen zu brauchen, dann ist blogger die richtige Wahl. Will man eindrucksvolles Design und verzichtet dafür auf Einnahmen, so kann man sich mit wordpress befassen. Hat man Lust den gesamten Prozess selbst zu gestalten und auch den Blog selbst zu hosten, dann muss man sich mit wordpress auf dem eigenen Server oder im eigenen Webspace auseinander setzen.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Ihr braucht professionelle Texte unkompliziert und von hoher Qualität. Bei Content bekommt man diese zu fairen Preisen 


Wie kann ich mit dem Bloggen Geld verdienen?

Wer den Blog bei blogspot hat, der kann mit einigen einfachen Klicks Werbung von adsense, also von Google direkt in seine Seite einbinden. Eine einmalige Anmeldung bei adsense reicht aus und man kann dann dauerhaft verdienen, indem man die Werbeeinblendungen vornimmt. Blogbetreiber können sich aber auch noch weiter im  Geld verdienen üben, so kann amazon Werbung auf dem Blog geschaltet werden und der Betreiber verdient mit jedem Klick auf das Banner bares Geld. Wenn Kunden bei amazon einkaufen geht ein Teil der Provision direkt an den Blogbetreiber.

Welche Themen sind für Artikel besonders gut geeignet?

Je nachdem welchen Blog man hat kann man auch unterschiedliche Arten von Artikeln für sinnvoll halten. So macht es Sinn auf dem Blog, der sich mit dem Thema nachhaltiges Leben und Minimalismus befasst auch DIY zu veröffentlichen und Rezepte zu posten, um ein nachhaltiges Leben in Wort und Tat zu demonstrieren. DIY machen auf einem Autoblog allerdings weniger Sinn. Hier sind gekonnte Schritt für Schritt Anleitungen eher sinnvoll, zum Beispiel How to wechsel a Glühbirne.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡



Wo kann ich meinen Blog bekannt machen?

Neben den Blogplattformen wie Bloggerei und Co kann man seinen Blog auch bei Facebook und anderen sozialen Medien bekannt machen. Es ist durchaus möglich die Seite einfach mit Hilfe von gekonnten Post bei Pinterest, Instagram und Twitter, sowie bei snapchat zu publizieren. Alle  Wege, die helfen den Blog bekannt zu machen, können kombiniert miteinander eingesetzt werden für einen rundum gelungenen Blogauftritt.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡

Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook


Wie werden andere Blogger auf mich aufmerksam?

Man kann andere Blogger anschreiben und auf seine Arbeit aufmerksam machen. Außerdem kann man sich in Gruppen bei Facebook anmelden, in denen Blogger gemeinsam zusammen kommen. Wenn man mit anderen Bloggern Kooperationen anstrebt sollte man sich bereits eine kleine Fan Base in Form von Followern und Likes angeschafft haben. Gerade wenn man sich neu im Bereich von Kooperationen bewegt brauchen andere Blogger den Anreiz die Kooperation ein  zu gehen und müssen auch etwas davon haben ein  wenig von ihrer Reichweite an Euch weiter zu geben.

In Foren oder auf anderen Plattformen speziell für Blogger könnt Ihr Euch austauschen. So findet man bei kleiderkreisel im Forum oft viele Mitredner und auch bei der Seite Blogzug treiben sich Blogger herum, deren Feedback man einholen kann oder mit denen man sich austauschen kann.


◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○

Wie schreibe ich einen guten Blogartikel?

Ein guter Artikel hat nicht nur einen Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss, sondern ist auch noch übersichtlich und gut lesbar aufgebaut. Wie bei diesem Beispiel hier sollte der Artikel in mehreren kleinen Abschnitten lesbar sein, damit die Inhalte für das Internet auch gut lesbar sind. Im Internet liest man anders, im Internet hat man weniger die Möglichkeit sich Artikel aus zu drucken, als dies bei Artikel in einem Buch der Fall ist.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Testberichte über die schönsten Produkte schreiben und bares Geld verdienen. Eine kostenlose und unverbindliche Anmeldung kann für gutes Einkommen von zu Hause aus sorgen www.ciao.de/reg.php?FriendId=7276711




Wie viel sollte man schreiben?

Das lässt sich nicht genau beziffern und hängt auch immer sehr stark davon ab welche Textform man gewählt hat. So sollte ein Interview schon relativ ausführlich sein,  ein Ratgeber Artikel sollte auch eine entsprechende Länge haben, um das Thema umfassend zu erklären und ein Post wie dieser hier sollte weder zu lang noch zu kurz sein. Mit 250 bis 500 Wörtern liegt man immer richtig.

Mit einfachen Aufgaben Geld verdienen. Auszahlung ab 5 Euro, zum Beispiel mit Google Suchen 

675 Wörter
3559 ohne Leerzeichen
4260 mit Leerzeichen



Montag, 28. August 2017

Facebook Gruppen für die Blogwerbung nutzen - einige Erfahrungen nach meinen ersten Versuchen

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Testberichte über die schönsten Produkte schreiben und bares Geld verdienen. Eine kostenlose und unverbindliche Anmeldung kann für gutes Einkommen von zu Hause aus sorgen www.ciao.de/reg.php?FriendId=7276711

In meinem heutigen Beitrag soll es darum gehen, wie man Facebook als kostenloses Werbemedium nutzen kann. Ich will Euch neben den persönlichen Erfahrungen auch Tipps mit auf den Weg geben.
Genau wie alle meine anderen Projekte startete der Blog Ideal Minimal mit wenigen Klicks im Januar. Ich schrieb die Themenartikel bereits monatelang im Voraus, einfach um der Masse an Informationen, die ich meinen über 30 Projekten einbringen will, herr zu werden. Als Struktur überlegte ich jeden festen Wochentag eine Artikelsorte zu publizieren und anschließend verschiedene Strategien auszutesten.



◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡


Die ersten Erfahrungen mit den Gruppen machte ich, als ich einen Artikel über die Proben, welche ich mir zuschicken lies, schrieb. In dem Artikel ging es um das Ausprobieren von verschiedenen Strategien, um kostenlos an Dinge heran zu kommen. Grundidee: Leben ohne Geld, Fazit: Lohnt sich nicht, schadet der Umwelt und rentiert sich auch nicht.

Mein erster Versuch den Artikel zu vermarkten erstreckte sich über das Posten des Beitrags in drei bis vier Gruppen, die sich mit dem Thema Minimalismus beschäftigten. Das Ergebnis war ein deutlicher Anstieg der Besucher, alle von Facebook.



◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○
Mein Handy Blogpost

Ich schrieb ein mir sehr wichtigen Artikel in welchem ich berichtete, dass die Nutzung eines zwar offensichtlich  nicht mehr ansehnlichen Handys doch noch halbwegs funktionierend einige Vorteile böte. Nicht für mich primär, sondern für die Umwelt und die Mitmenschen. Der Artikel nahm einen Umfang von ca 300 Wörtern ein, wurde mit einem Foto des Handys ( von mir geschossen )versehen  und erhielt eine Überschrift.

Mein Handy Beitrag wurde in mehreren Gruppen gepostet, ca 10 und auch in Gruppen, welche sich nicht primär mit dem Thema Minimalismus befassten. Ich habe versucht den Artikel zunächst überall dort zu platzieren wo zwar Werbung erlaubt ist und wo auch die Thematiken hinein passen.


◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡

Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook


Dadurch, dass das Thema das Interesse der LeserINNen traf, war der Impact enorm. Mit Hilfe eines einzigen Postings, welches dann in mehreren Gruppen platziert wurde, erhielt ich fast 1000 Seitenaufrufe für den beworbenen Beitrag.

Wie man sieht hielt dieser Effekt aber nur kurz an. Nach der Werbeaktion, die einen einzigen Tag in Anspruch nahm, erhielt ich am Folgetag noch einige Views mehr als sonst, doch inzwischen ist das Level der Seitenaufrufe wieder auf den Niveau wie es für einen 10 Wochen alten Blog auch zu erwarten ist  - niedrig.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Ihr braucht professionelle Texte unkompliziert und von hoher Qualität. Bei Content bekommt man diese zu fairen Preisen 
Nachhaltig

Wer einen nachhaltigen Erfolg mit der Facebook Werbung haben will, der muss die Beiträge häufiger ins Gespräch bringen oder den Post in den Gruppen zeitversetzt posten. Hier kann es sinnvoll sein, wenn jede Woche Di ein Blogpost erscheint, an jedem Tag der Woche 1 oder 2 Gruppen mit Werbung für den Post zu versehen.


Mit einfachen Aufgaben Geld verdienen. Auszahlung ab 5 Euro, zum Beispiel mit Google Suchen 
435 Wörter
2329 Zeichen ohne Leerzeichen
2777 Zeichen mit Leerzeichen

Quellen

Montag, 21. August 2017

Werbung für den Blog machen mit Pinterest

Wer einen Blog betreibt, der ist wie kaum etwas anderes im seinem Bloggerleben auch darauf angewiesen neue Leser zu finden und alte Leser zu binden. Man kann für sehr viel Geld teure Werbung schalten oder sich an Hand von den Sozialen Medien versuchen eine breite Bandbreite an neuen Lesern zu verschaffen. Hierzu kann man wirklich jedes soziale Medium anders nutzen und in diesem Beitrag soll es einmal um einem meiner persönlichen Lieblinge gehen - um Pinterest.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡

Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook


Was ist Pinterest

Pinterest ist ein soziales Netzwerk in dem der Nutzer eine Strom von Bildern in seiner Startseite angezeigt bekommt. Diese sind sogenannte Pins, welche den Nutzer nach einem Klick auf das Bild auf die dazu gehörigen Internetseiten führt. Die Pins sind für Nutzer speicherbar, zum Einen in eigenen Pinnwänden, aber auch in Pinnwänden, die er mit anderen Nutzern teilt. Seine Pinnwände können die verschiedensten Themen haben: Von Style Ideen über Einrichtung bis hin zu Kochrezepten, auf Pinterest ist wirklich alles zu Hause was das Leben schöner macht.

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Testberichte über die schönsten Produkte schreiben und bares Geld verdienen. Eine kostenlose und unverbindliche Anmeldung kann für gutes Einkommen von zu Hause aus sorgen www.ciao.de/reg.php?FriendId=7276711
Die Plattform ist in über 30 Sprachen verfügbar und sehr international ausgerichtet. Die Seite hat seit März 2010 eine breite Zustimmung erfahren, vor allem in den USA aus denen die Konzeption dafür stammt. Die 500 Mitarbeiter von Pinterest kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf, guten Support und sorgen für wirksame Platzierung von Pins.

Weltweit nutzen über 100 Millionen User die Seite monatlich und wer eine internationale Seite betreibt erreicht somit eine ganze Bandbreite an potentiellen Kunden durch einen einzigen Pin. Mit Platz 33 der weltweiten Webseiten gehört Pinterest zu jenen Social Media Kanälen, die man in jedem Fall ernst nehmen muss.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Ihr braucht professionelle Texte unkompliziert und von hoher Qualität. Bei Content bekommt man diese zu fairen Preisen 

Wie arbeitet man auf Pinterest wenn man diese Seite als Firma nutzen möchte?

Zunächst sollte man eigene Boards anlegen, die auf das eigene Thema passen: Betreibe ich einen Blog über Minimalismus, der sich auch mit Veganismus, kleinen Häusern und dem Leben in finanzieller Freiheit befasst, so wie dies bei meinem Ideal Minimal Blog der Fall ist, so lege ich für jedes Thema für sich genommen eine eigene Zielgruppe an.

Anschließend fertige ich Fotos an. Diese sollten sehr qualitativ hochwertig sein, denn die Bildsprache auf Pinterest ist Hochglanz pur. Man sollte bei den Bildern den höchsten Standart an den Tag legen, den man erreichen kann, ansonsten fügt sich der eigene Pin sehr negativ in die Bilder der anderen Seiten ein, auf das Board gesehen. Da sollte die Qualität einheitlich sein und man sollte nicht negativ hervor stechen.

Für die Bilder kann man dann immer einen passenden Artikel vernetzten. Auch DIY und Mode stehen auf der Seite hoch im Kurs.
◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○
Kritik an Pinterest

Ein großer Kritikpunkt an Pinterest ist,dass man sich hier in den AGB einverstanden erklärt die Nutzerdaten frei zu geben. Die Datenschutzbestimmungen sind in den USA grundlegend andere, weitaus weniger schützende, als dies in Deutschland der Fall ist. Wer auf Pinterest arbeitet, der gibt auch einen guten Teil seiner Daten mit ab, jedoch ist das ein Problem, welches man häufig im Online Bereich antrifft, es sollte somit nicht dazu führen, dass man seine Aktivitäten komplett einstellt.



◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡





Die richtige Strategie

Wer sich in Pinterest einen Namen machen will, der sollte planvoll und strategisch seine Marketing Ziele verfolgen. Als oberstes Ziel sollte man sich zunächst Reichweite aufbauen, diese dann nachher gezielt nutzen um eigene Inhalte zu vermarkten. Reichweite baut man auf, indem man interessante Pins veröffentlicht und weiter pint. So werden Nutzer auf die eigenen Pins, die in deren Interessenslage liegen, aufmerksam, abonieren einen und erhalten somit auch den Werbepin für den eigenen Blog vorgeschlagen.

Mit einfachen Aufgaben Geld verdienen. Auszahlung ab 5 Euro, zum Beispiel mit Google Suchen 

Quelle und weiterführende Informationen

https://web.archive.org/web/20120525200933/http://blog.online-marketing-silbermann.de/wie-man-pinterest-fur-die-online-kommunikation-nutzt
https://de.wikipedia.org/wiki/Pinterest



450 Wörter
2446  Zeichen ohne Leerzeichen
2911  Zeichen mit Leerzeichen



Montag, 14. August 2017

Wie finde ich den Rss Link von meinem Blog

Letztens wühlte ich mich so durch diverse Platfformen und plante dort einen Blog von mir bekannt zu machen. Nach langen Suchen und Recherchen wollte ich mich dort anmelden, um meine Beiträge dort erscheinen zu lassen. Das müsste doch ganz einfach sein, dachte ich mir so. Doch weit gefehlt. Die Seiten brauchen von mir einen Rss Link, ich wusste nicht mal was das ist und begann meine Suche nach den RSS Links und deren Verwendung. Euch lasse ich nun an meinen Erkenntnissen teilhaben. Eventuell hilft es ja dem Einen oder anderen Blogger.


Was sind RSS Links denn?

Man versteht hierunter eine Technologie, welche es ermöglicht die Inhalte von Webseiten zu abonnieren. Dabei abboniert man nicht einfach den Link von der Startseite, sondern erhält praktischerweise stets neue Artikel von der Webseite.  Die Abkürzung RSS steht für Really Simple Syndication und stellt für Nachrichten und Blogs sinnvolle Hilfen zur Verfügung, um die Inhalte aktuell anzeigen lassen zu können. Man benötigt nur eine XML Datei und die Inhalte, schon hat man stets aktuelle Inhalte parat.


Der RSS Feed

Man bezeichnet den Link, den man verwendet, um sich damit die Inhalte aufrufen zu können als RSS Feed, diese Bezeichnung leitet sich vom englischen Wort für Füttern ab und meint, dass man die Reader, also die Software, welche zur Anzeige von Inhalten verwenden kann mit Hilfe des Links mit seinen Inhalten füttert.


RSS Link ist Voraussetzung für viele Verzeichnisse

Wer seinen Blog, so wie ich es vorhatte, in verschiedenen Verzeichnissen listen möchte, der muss die Inhalte mit Hilfe des RSS Feeds an die Seiten weiter geben. Diese listen die eigene Webseite auf und ergänzen die bloße Aufzählung der Seiten noch um die Widergabe der aktuellsten Inhalte. So kriegt der Leser dynamisch vor Augen geführt welche Inhalte er auf dem Blog oder der Newsseite erhalten wird und kann sich schon einmal vorstellen, ob diese Seite die richtige Wahl für ihn ist. 

Der RSS Link und Blogger


Man kann nun lange suchen wenn man bei Blogger den RSS Link sucht. Ich er habe mich durch alle Menü Punkte klicken  müssen, bis ich unter 
Einstellungen
sonstiges
Website - Feed
auf die RSS Abteilung gestoßen bin.
Hier kann man sehr einfach seinen persönlichen RSS Feed Link erstellen


Wie erstellt man einen RSS FEED Link?
Ich habe dazu ein sehr gutes Tutorial gefunden. Die Seite Self HTML ist sehr hilfreich, wenn es darum geht sich in Sachen Bloggen und technische Aspekte des Bloggens weiter zu bilden. Man kann den RSS Link auch einfach durch anhängen bilden. Ich mache Euch dies mal an Hand meiner eigenen Seite vor.


Wer nun den Link zu seiner eigenen Seite erstellen will, der ersetzt einfach 
http://bloggenaberrichtig.blogspot.com durch seine eigene Webseite und fertig ist der RSS Link, den man nach Belieben verwenden kann 

http://bloggenaberrichtig.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss
http://bloggenaberrichtig.blogspot.com/feed/ 
http://bloggenaberrichtig.blogspot.com/feed/rss/


Habe ich den richtigen RSS Link gefunden?
Wenn ich bei meiner Seite den oberen Link angebe bekomme ich meine neusten Einträge angezeigt. Verwende ich aber den RSS Link der anderen beiden Links so bekomme ich nur eine leere Blogger Seite angezeigt. Wenn Ihr den richtigen Link gefunden habt, dann sollte Euer Eintrag ungefähr so aussehen  ( Siehe Bild ) und auch wenn die Einträge für Euch unübersichtlich und durcheinander aussehen, für die Maschinen, für welche diese Einträge gemacht sind, sind sie es nicht.




Quellen 
https://de.wikipedia.org/wiki/RSS_(Web-Feed)
http://ichbinsingleunddasistgutsoodernicht.blogspot.de//feeds/posts/default?alt=rss
http://ichbinsingleunddasistgutsoodernicht.blogspot.de//feeds/posts/default?alt=rss